Mo 23.04.2018
Ein Abend mit …

Leise am Markt, Herrngasse 2
Beginn: 19:30 Uhr
Musikalische Umrahmung:
Kyoko Frank, Klavier, Philipp Grzondziel, Klarinette

Preise:
Vorverkauf: 12 EUR
Abendkasse: 15 EUR
Schüler/Studenten: 5 EUR

Jan Wagner

Gleich drei Bücher von Jan Wagner sind im vergangenen Herbst erschienen: der Gedichtband „Selbstporträt mit Bienenschwarm“, „Der verschlossene Raum“, ein Buch mit Essays und Vorträgen über Lyrik, und – als Mitherausgeber neben Tristan Marquardt – eine Anthologie von neu übersetzten Minnesangliedern: „Unmögliche Liebe“.

Besondere Aufmerksamkeit wurde Jan Wagner zuteil, als 2015 mit seinen „Regentonnenvariationen“ erstmals ein Gedichtband den Preis der Leipziger Buchmesse gewann – und sich im Anschluss mit 40.000 verkauften Exemplaren zu einem veritablen (Lyrik-)Bestseller entwickelte. Neben zahlreichen weiteren Ehrungen erhielt Wagner im vergangenen Jahr den Georg-Büchner-Preis, die renommierteste deutsche Literaturauszeichnung.

Jan Wagner wurde 1971 in Hamburg geboren und studierte Anglistik in Hamburg, Dublin und Berlin. Seit dem Erscheinen seines ersten Gedichtbandes „Probebohrung im Himmel“ 2001 ist Jan Wagner als freier Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer tätig.

Bildquelle: VillaMassimo-AlbertoNovelli

„Feinsinnige Lyrik mit Blick für soziale Verwerfungen.“
Dirk Hohnsträter, WDR